Freibad ,Waldkirch

Architekt: Kauffmann Theilig & Partner freie Architekten

Das im April 2016 fertiggstellte Freibad begeistert durch seine anspruchsvolle Architektur und moderne Ausstattung.
Die Freizeitanlage wurde harmonisch in die Landschaft entlang der Elz eingefügt.
Die Materialzusammenstellung aus Edelstahl, Sichtbeton und Holz setzen in den großzügigen Grünflächen natürliche Akzente.
Die Firma Haser Metallbau GmbH wurde mit den Metallbauarbeiten beauftragt.
Für die Stahlbauarbeiten wurde das Profilsystem der Firma Jansen verwendet.
Der Sprungturm, die Bademeisterkabine, die Absturzsicherung aus Glas, sowie mehrere Türen und Festverglasungen wurden von der Haser Metallbau GmbH gefertigt und montiert.
Das Highlight des Freibads ist der Sprungturm, welcher durch seine moderne Form und den eingesetzten Materialien Glas und Beton ein besonderer Blickfang ist.
Eine weitere Besonderheit ist die Bademeisterkabine, welche aus gebogenem Einfachglas gefertigt wurde.
Als Fabrikat wurde auch hier das System der Firma Jansen verwendet.


Bildnachweis:
© - Stephan Falk -