Hotelanlage Öschberghof

Architekt: Allmann Sattler Wappner Architekten, München

Die bereits bestehende Hotelanlage in Donaueschingen, einem Komplex aus Satteldachhäusern, wird während des laufenden Betriebs saniert und um weitere Gebäude ergänzt.
Es entstehen eine neue Empfangshalle, ein vergrößerter SPA- und Restaurantbereich, ein neues Konferenzzentrum, eine Caddyhalle für den Golfclub und eine Tiefgarage.
Unter Mitwirkung der Haser Metallbau GmbH wurden einheitlich neu gestaltete Fassaden erstellt.
Somit fügt sich der Gebäudekomplex perfekt in die Landschaft ein.
Die Hotelanlage wurde 2018 fertiggestellt.